Hallo Ihr Lieben, ich weiss nicht wie es euch geht, aber der Sommer ging so unheimlich schnell vorbei und der Herbst steht schon vor der Tür. Man kann jetzt natürlich traurig sein und dem Sommer nachtrauern, ich glaube, die bessere Idee ist aber, sich auf den Herbst zu freuen und dafür habe ich heute 3 tolle Rezepte für Euch: Herbstsuppen für Suppenkasper.

Jetzt wird es wieder gemütlich, die Abende kühler und man kann sich einkuscheln und warme Suppen und Soulfood geniessen. In Zusammenarbeit mit Migros Bio/Alnatura Schweiz* habe ich daher gleich 3 köstliche Suppenrezepte für euch. Schnell, einfach, lecker und mit wertvollen Bio-Zutaten, ich bin sicher, da ist für Jeden etwas dabei. Eine Suppe ist ja ohne Topping und Einlage nur halb so lecker und daher habe ich mir da leckere Ideen im Migros Bio/Alnatura Sortiment gesucht, die eurer Suppe das Gewisse extra geben und/oder richtig satt machen.

Herbstsuppen für SuppenkasperDie Crema con Balsamico von Alnatura ist richtig lecker als Topping auf einer Kürbissuppe, denn sie ist leicht süss und sehr kräftig und schafft so einen Ausgleich zum Kürbis. Die Mini-Falafel schmecken super als Topping für eine Blumenkohl/Kartoffel-Suppe und die Kinder haben die veganen Girasoli in ihrer Minestrone geliebt!

Für meine 3 Suppen-Rezepte braucht ihr jeweils nur wenige gesunde Bio-Zutaten, ausserdem gehen sie schnell und schmecken auch am nächsten Tag noch köstlich, hier die Rezepte:

Herbstsuppen für Suppenkasper

Blumenkohl-Kartoffel Suppe

Die Blumenkohl-Kartoffel Suppe wird richtig schön cremig, einen Hauch orientalisch, durch die Beigabe von Kreuzkümmel und Tahini und so passen als Topping ganz wunderbar die Mini-Falafel, Granatapfelkerne und ein Löffel Tahini. Probiert diese Variante unbedingt aus, die ganze Familie hat sie so sehr gerne gehabt.

Blumenkohl-Kartoffel Suppe

Und hier nun das Rezept:

Blumenkohl-Kartoffel Suppe

Blumenkohl-Kartoffel Suppe

Eine leckere, wärmende Suppe mit einem Hauch Orient.
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 4 Personen
Autor: Verena Frei

Zutaten

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 350 g Blumenkohl
  • 300 g Kartoffeln
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Tahini
  • 50 ml veganer Rahm z.B. Soja
  • Pfeffer
  • Mini-Falafel, Granatapfel, Tahini

Anleitungen

  • Die Schalotte und die Knoblauchzehe fein hacken und im Olivenöl glasig braten
  • Bluemkohl waschen und in kleine Röschen teilen, in die Pfanne geben
  • Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, zum Blumenkohl geben, alles kurz mitdünsten
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen, Salz und Kreuzkümmel beigeben, abdecken und ca. 10-15 Minuten köcheln, bis die Kartoffen weich sind
  • Tahini und Rahm beigeben und die Suppe pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Die Mini-Falafel in der Pfanne oder im Backofen erwärmen und mit den Granatapfelkernen und Tahini auf der Suppe servieren
Tried this recipe?Mention @frei_style or tag #frei_style!

Kürbissuppe

Natürlich darf der Klassiker im Herbst nicht fehlen. Vor allem wenn man auf Kürbisse in Bio-Qualität achtet wird man vom Geschmack nicht enttäuscht werden und benötigt auch nur wenige Zutaten für eine köstliche Suppe. Die Auswahl an Bio-Kürbissen ist im Herbst immer sehr gross in eurer Migros und ich habe mich diesmal für einen Muskat-Kürbis entschieden. Etwas Orangensaft sorgt für eine angenehme Säure und die Crema von Balsamico gibt der Suppe eine feine süsse Note.

Hier das Rezept:

Kürbissuppe

Kürbissuppe

Der Herbstklassiker, einfach, schnell und immer lecker!
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 4 Personen
Autor: Verena Frei

Zutaten

  • 1 kleines Stück frischer Ingwer
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 g Bio Kürbis z.B. Muskat
  • 100 g Kartoffeln
  • 1 TL edelsüsses Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Pflanzendrink z.B. Hafer, Soja
  • 1 Prise Muskat
  • 100 ml Rahm
  • Saft von 1 Orange
  • Kürbiskerne, Crema con Balsamico, Kresse, Rahm

Anleitungen

  • Den Ingwer fein reiben, die Schalottte würfeln und beides in Olivenöl glasig braten
  • Den Kürbis entkernen und in Würfel schneiden, die Kartoffeln schälen und würfeln, beides zu den Zwiebeln geben
  • Kurz mitbraten, dann Paprika, Salz und Pfeffer beigeben
  • Mit der Gemüsebrühe und dem Pflanzendrink ablöschen
  • Abgedeckt ca. 10-15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist
  • Die Suppe pürieren, den Rahm, Muskat und Saft der Orange beigeben
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kürbiskerne, Crema con Balsamico, Kresse und Rahm servieren
Tried this recipe?Mention @frei_style or tag #frei_style!

 

Minestrone mit Girasoli

Und last but not least die liebste Suppe meiner Kinder: Gemüsesuppe! Ich weiss auch nicht genau warum, aber sie lieben sie einfach. Was aber auf keinen Fall fehlen darf ist eine leckere Einlage, bevorzugt natürlich Nudeln. Ich habe diesmal die veganen Girasoli mit Gemüsefüllung verwendet. Total lecker und sehr praktisch, denn diese muss man nur in der heissen Suppe ziehen lassen.

Minestrone mit Girasoli

Hier das Rezept:

Minestrone mit veganen Girasoli

Minestrone mit Girasoli

Eine leckere Gemüsesuppe mit veganen Girasoli.
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 4 Personen
Autor: Verena Frei

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 350 g gemischtes Gemüse (Fenchel, Erbsen, Rüebli, Chabis)
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • vegane Girasoli, Hanfsamen

Anleitungen

  • Die Zwiebel fein hacken und in Olivenöl glasig braten
  • Das Gemüse waschen und klein schneiden, in den Topf geben und kurz mitdünsten
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen
  • Abgedeckt ca. 10-15 Minuten köcheln, bis das Gemüse weich ist
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Die Girasoli in die heisse Suppe geben und 2-3 Minuten ziehen lassen
  • Mit Hanfsamen servieren
Tried this recipe?Mention @frei_style or tag #frei_style!

Minestrone mit veganen Girasoli

Herbstsuppen für Suppenkasper

Diese 3 leckeren Suppen machen nicht nur satt, sondern sind vollgepackt mit gesunden Zutaten wie Gemüse und Toppings in Bio-Qualität. Wichtig, um euch und eure Liebsten gesund und fit durch den Herbst und Winter zu bringen! Welche würdet ihr nun als erstes probieren? Während die Kinder ganz klar die Minestrone als Favorit erkoren haben, muss ich sagen, mir hat vor allem die Blumenkohl-Kartoffel Suppe sehr geschmeckt, besonders mit den Mini-Falafeln als Topping. Bei den Herbstsuppen für Suppenkasper findet sicher jeder seinen Favorit, probiert die Rezepte unbedingt aus!

Und weitere leckere Rezepte mit Migros Bio/Alnatura Schweiz* Zutaten findet ihr bereits hier.

Eure Verena

Wenn ihr Pinterest habt, dann findet ihr mich hier und könnt gern dieses Bild pinnen:

*Dieser Blogpost in ist Zusammenarbeit mit Migros entstanden, spiegelt aber meine eigene Meinung wider. 

YOU MIGHT ALSO LIKE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.