Hallo Ihr Lieben, heute kommt ein tolles, asiatisches Rezept für euch: Soba-Nudel Salat mit Erdnussdressing! Kennt Ihr Soba-Nudeln bereits? Die Nudeln kommen aus Japan und es handelt sich um dünne, braune Nudeln aus Buchweizen. Sie haben einen leicht nussigen Geschmack und weniger Kalorien als ihre “Geschwister” aus Weizenmehl oder Hartweizengriess. In Japan werden die Soba-Nudeln heiss oder kalt und normalerweise separat von der Brühe auf einer Schale serviert.

Aber wir sind ja nicht in Japan und so erlaube ich mir, diese in einem leckeren Salat mit einem Erdnussdressing zu servieren und ich bin mir sicher, dass wird euch genauso gut schmecken wie uns! Die Kinder haben das Gericht zu ihrem neuen Lieblingsessen (mal wieder :-)) erkoren. Manchmal frage ich mich wirklich, ob in uns asiatische Vorfahren schlummern, so gerne wie wir das Essen alle haben.

Neben den Soba-Nudeln habe ich noch spiralisierte Zuchetti (Zucchini) zum Salat gegeben, dadurch wurde er noch leichter. Ausserdem Rüebli, Gurke und Chabis.

Soba-Nudel Salat mit Erdnussdressing
Rezept

Und hier nun das Rezept für den Soba-Nudel Salat mit Erdnussdressing:

Soba-Nudel Salat mit Erdnussdressing

Soba-Nudel Salat mit Erdnussdressing

Ein köstlicher asiatische Salat mit Soba-Nudeln, Zoodles und einem feinen Erdnussdressing.
0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Appetizer, Beilage, Hauptgericht, Main Course, Salat
Keyword: Asiatisch, Erdnuss, Salat, Soba, Soba Nudeln, Zoodles, Zuchetti
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Autor: Verena Frei

Equipment

  • Spiralschneider

Zutaten

Salat:

  • 300 gr Zuchetti (Zucchini)
  • 160 gr Soba-Nudeln 250 gr, wenn man keine Zucchini beigibt
  • 1 kleine Gurke
  • 2-3 Rüebli
  • 1/4 Chabis (Weisskohl)
  • 2-3 EL geröstete und gesalzene Erdüsse
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Sesam

Dressing:

  • 6 EL Erdnussbutter
  • 50 ml Kokosmilch vollfett (aus der Dose)
  • 5 EL Sojasauce oder Coconut Aminos
  • etwas frischer Ingwer
  • Saft von 1 Limette
  • Salz

Anleitungen

Salat:

  • Die Zuchetti mit einem Spiralschneider in "Nudeln" schneiden
  • Die Soba-Nudeln gemäss Packungsanleitung zubereiten und in den letzten 2 Minuten die Zuchetti ins Wasser geben
  • In ein Sieb abschütten und kalt abspülen
  • Rüebli und Chabis in feine Streifen oder Scheiben schneiden
  • Den Chabis (Weisskohl) fein raffeln
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und das Dressing darüber geben
  • Mit gehackten Erdnüssen, Sesam und Frühlingszwiebel servieren

Dressing:

  • Den Ingwer fein reiben
  • Alle Zutaten des Dressings miteinander mischen bis ein cremiges Dressing entstanden ist
  • Über den Salat geben
Tried this recipe?Mention @frei_style or tag #frei_style!

Der Salat wird durch das Erdnussdressing richtig schön cremig und durch das frische Gemüse knackig und vor allem gesund. Ich liebe ja wirklich alles mit Erdnuss und könnte mich in das Dressing jeweils reinlegen. Wir nehmen etwas sehr ähnliches auch für unsere Sommerrollen, das Rezept findet ihr hier. Die Spiesse auf den Bildern sind übrigens vegane Satay-Spiesse mit einem neuen “Fleischersatz” aus Erbsenprotein, über den ich euch bald mehr berichten kann. Ich kann euch aber verraten, dass es sehr nah an Hähnchen kommt – wir waren überrascht.

Soba-Nudel Salat mit Erdnussdressing

Der Salat ist sehr mild und daher auch für Kinder prima geeignet. Wenn ihr es gerne etwas schärfer mögt, dann gebt doch noch etwas Chili in die Sauce oder später über den fertigen Salat, das passt auch sehr gut.

Mögt ihr asiatisches Essen und wenn ja, was sind eure liebsten Gerichte? Ich habe in letzter Zeit Sushi für mich wiederentdeckt. Während ich es, als ich noch Fisch gegessen habe, nicht so mochte, mag ich die vegane Version sehr gerne und werde da bald meine liebsten Rollen mit euch teilen! Und andere asiatische Gerichte findet ihr bereits hier auf dem Blog.

Eure Verena

Wenn ihr Pinterest habt, dann findet ihr mich hier und könnt gerne dieses Bild pinnen:

Soba Nudel Salat mit Erdnuss-Dressing

This post is also available in: EN

YOU MIGHT ALSO LIKE

2 Comments

  1. Antworten

    ab nach Hause

    September 11, 2019

    Das sieht sehr lecker aus.

    • Antworten

      Verena Frei

      September 12, 2019

      Vielen Dank! Das war es auch 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.