Hallo Ihr Lieben, ein einfaches Suppenrezept wartet heute auf Euch: Minestrone mit Wirsing und weissen Bohnen. Mit Minestrone sind meine Kinder wirklich IMMER zu begeistern und da essen sie auch wirklich fast alles drin. Ein Gemüse, welches sie am Vortag noch verschämt haben, schmeckt in der Suppe plötzlich köstlich (true story!). Genauso war es hier mit dem Wirsing/Wirz.

Minestrone mit Wirsing und weissen Bohnen

Für die Minestrone habe ich ausserdem Lauch und Möhren verwendet. Also wenige Zutaten und dafür weitere Optionen bereitgestellt, die sich jeder selbst dazu geben konnte. Diesmal kleinen Risoni-Nudeln und weisse Bohnen (Cannellini aus dem Glas). So kann man auch verhindern, dass das Essen wegen einer Zutat verweigert wird und jeder sucht sich aus, was er noch gerne als Einlage möchte.

Minestrone mit Wirsing und weissen Bohnen

REZEPT

Und hier nun das Rezept für Minestrone mit Wirsing und weissen Bohnen:

Minestrone mit Wirsing und weissen Bohnen
0 von 0 Bewertungen

Minestrone mit Wirsing und weissen Bohnen

Eine leckere Wintersuppe mit wenigen, gesunden Zutaten und viel Geschmack
Gericht: Hauptgericht, leichte Gerichte, Main Course, Soup, Suppe
Keyword: Bohnen, gesund, suppe, Winter, Wirsing
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Zubereitungszeit:30 Minuten
Portionen:4 Personen
Autor:Verena Frei
drucken pinnen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Rüebli/Möhren
  • 1/2 Kopf Wirsing/Wirz
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 200 g Cannellini Bohnen vorgekocht/aus dem Glas
  • 150-200 g Risoni
  • Salz, Pfeffer
  • Kresse
Walnuss-Parmesan
  • 3 EL Walnüsse
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Salz

Anleitungen

  • Die Zwiebel fein hacken
  • Den Lauch in feine Ringe schneiden und gut waschen
  • Beides in Olivenöl glasig dünsten
  • Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden, zu den Zwiebeln geben
  • Den Wirsing in mundgerechte Stücke schneiden und in die Pfanne geben
  • Alles unter Rühren noch mal 3-5 Minuten mitbraten
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen
  • Zugedeckt ca. 10-15 Minuten köcheln, bis das Gemüse gar - aber noch bissfest - ist
  • Die Risoni in einem Extra-Topf in wenig Salzwassser kochen
  • Die Bohnen abtropfen
  • Die Suppe mit Salz & Pfeffer würzen und mit den gewünschten Einlagen und dem Walnuss-Parmesan servieren
Walnuss-Parmesan
  • Die Walnüsse in einer Pfanne fettfrei anrösten
  • Mit den Gewürzen in einen Mixer geben und fein mixen

So habt ihr in kurzer Zeit ein gesundes, saisonales Gericht auf dem Tisch, das der ganzen Familie schmeckt. Bei den Risoni haben sie übrigens alle gerne zugegriffen, bei den Bohnen weniger. Aber dafür finde ich das total lecker in der Suppe. So sind alle happy und probieren immer mal wieder was Neues.

Der Walnuss-Parmesan gibt der Minestrone mit Wirsing und weissen Bohnen noch mal einen Extra-Geschmackskick und passt natürlich auch wunderbar zu anderen Gerichten, probiert den unbedingt auch einmal aus.

Minestrone mit Wirsing und weissen Bohnen

Ich hoffe, ich konnte euch eine weitere Anregung für eine leckere Wintersuppe geben und ihr probiert das Rezept aus. Weitere Suppen-Rezepte findet ihr bereits hier auf dem Blog.

Eure Verena

PINTEREST

Wenn ihr Pinterest habt, dann findet ihr mich hier und könnt gerne dieses Bild pinnen:

This post is also available in: english

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

NEWSLETTER

Die besten veganen Rezepte – direkt in dein E-Mail-Postfach!

FOLGE MIR AUF INSTAGRAM @FREI_STYLE

instagram-image
instagram-image
instagram-image
instagram-image
instagram-image
instagram-image
NEWSLETTER

Die besten veganen Rezepte – direkt in dein
E-Mail-Postfach!