Hallo Ihr Lieben, die Tage werden langsam wieder kürzer und auch wenn ich eigentlich noch nicht bereit bin, den Sommer gehen zu lassen, so wird es doch langsam herbstlich. Wir haben den Sommer in vollen Zügen genossen und vor allem auch das saisonale Essen wie frische Beeren, Wassermelone, bunte Salate, Grillabende und vieles mehr. Und so sehr ich den Sommer auch vermissen werde, dennoch freue ich mich auf den Herbst und seine Köstlichkeiten. Im Sommer isst man ja eher leichte Kost, im Herbst haben wir dann wieder mehr Lust auf warmes Essen wie Kürbisgerichte, Risotto und Pasta in allen Varianten. Suppe ist für mich DAS typische Herbstessen und auf diese freue ich mich ganz besonders.

Suppe gibt es in so vielen Varianten, ich mag sowohl cremige Suppen als auch klare Brühen oder eine gute Miso-Suppe mit Reisnudeln. Und sogar Gemüsesuppe, die ich als Kind wirklich gehasst habe, zählt mittlerweile zu meinen Lieblingen. Zum Glück mag der Rest der Familie Suppen auch sehr gerne.

Heute habe ich daher ein bisschen ein “Fusion” Rezept für euch. Eine “ich-will-den-Sommer-noch-nicht-gehen- lassen” aber “ich-sag-schon-mal-Hallo-Herbst” Suppe mit Tomaten und Aprikosen. Beides ist jetzt reif und schmeckt nie besser als zu dieser Zeit des Jahres. Die Süsse der Aprikosen ergänzt ganz wunderbar den vollen Geschmack der sonnengereiften Tomaten und das Basilikum verleiht noch einen Hauch von Frische. Wenn alles aus dem eigenen Garten kommt, dann ist das natürlich noch besser!

Apricot Tomato soup

Die Suppe is wirklich schnell gemacht und man benötigt gar nicht viele Zutaten, perfekt also für die letzten lauen Sommerabende oder ein schnelles Mittagessen in der Sonne. Sie ist ausserdem vegan und sehr leicht, in Kombination mit frischem Brot einfach köstlich.

Tomato apricot soup

Tomaten - Aprikosen Suppe mit Basilikum

Tomaten - Aprikosen Suppe mit Basilikum

Ingredients

  • 2 Schalotten
  • 1/2 Bund frischer Basilikum
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Aprikosen
  • 700 Gramm frische Tomaten
  • 50 Gramm Tomatenmark
  • 300 ml Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Method

  1. Die Schalotten schälen und klein schneiden
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten bis sie leicht braun sind
  3. Aprikosen klein schneiden und zu den Schalotten in die Pfanne geben, ca. 5 Minuten kochen lassen bis sie weich sind
  4. Nun die gewürfelten Tomaten, Wasser und Gemüsebrühe beigeben
  5. Aufkochen lassen und bei geschlossenem Deckel und reduzierter Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen
  6. In der Zwischenzeit den Basilikum waschen und grob zerkleinern.
  7. Pfeffer, Salz und Basilikum beigeben
  8. Die Suppe mit einem Pürierstab oder Mixer mixen bis sie sämig ist
  9. Noch einmal abschmecken und mit veganer Sahne (z.B. Reis oder Hafer), frischem Basilikum und Tomaten servieren. Man kann auch noch etwas Olivenöl darüber träufeln
https://www.frei-style.com/tomaten-aprikosen-suppe/

 

Lasst mich wissen, wenn ihr das Rezept getestet habt, ich bin gespannt wie die Suppe euch schmeckt. Ich muss sie ganz bald wieder machen – solange es noch frische Tomaten im Garten gibt.

Eure Verena

YOU MIGHT ALSO LIKE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.