Go Back
+ servings
Bananenbrot mit Pflaumen und Haselnüssen
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Bananenbrot mit Pflaumen und Haselnüssen

Bananenbrot trifft Pflaumenmus und geröstete Haselnüsse - eine leckere, herbstlcihe Version des Klassikers
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit50 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Gericht: Breakfast, Cake, Frühstück, Kuchen, Süsses
Keyword: Bananenbrot, Haselnüsse, Herbst, Pflaume, pflaumenmuss, Vegan
Portionen: 1 Kuchen
Autor: Verena Frei

Equipment

  • Backofen

Zutaten

  • 2 reife Bananen
  • 2 EL Leinmehl oder geschrotete Leinsamen + 5 EL Wasser (als Eiersatz)
  • 80 gr Datteln weich z.B. Medjoul
  • 100 gr Apfelmus
  • 100 ml pflanzliche Milch z.B. Hafer oder Soja
  • 100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 300 gr Dinkelmehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Apfelessig
  • 50 gr Haselnüsse geröstete
  • 50 gr Schokolade oder -drops vegan
  • 4-5 EL Pflaumenmus
  • 5-6 frische Pflaumen

Anleitungen

  • Leinmehl oder Leinsamen mit dem Waser mischen und ca. 5-10 Minuten quellen lassen
  • Die Bananen zerdrücken und mit dem Wasser, den entsteinten Datteln, dem Apfelmus, Wasser und Milch mit einer Küchenmaschine (oder mit einem Handmixer) gut verrühren.
  • Die gequollen Leinsamen beigeben und unterrühren
  • Die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulbver, Natron, Zimt und Salz) in einer Schüssel mischen und dann zu den feuchten geben
  • Gut verühren, bis ein glatter Teig entstanden ist, am Ende den Apfelessig beifügen und unterrühren
  • Haselnüsse und Schokolade grob hacken und unter den Teig heben
  • Den Backofen auf 180 ° Grad aufheizen
  • Eine Kastenform (25-30 cm) einfetten und bemehlen
  • Die erste Schicht Teig hineingeben, darauf 1-2 EL Pflauenmus verteilen, eine weitere Teigschicht und noch einmal Pflaumenmus darauf geben, mit Teig abschliessen
  • Mit frischen Pflaumen, Nüssen und Schokolade bestreuen und 45-50 Minuten backen - Stäbchentest machen
  • Abkühlen lassen und geniessen