Go Back
Süsser Quinoa mit Apfelkompott
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Süsser Quinoa mit Apfelkompott

Ein leckeres Parfait mit Quinoa, Joghurt und Apfel, das sich sowohl zum Frühstück, aber auch als Snack eignet.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Breakfast, Frühstück, Kleinigkeit, Snack, Süsses
Keyword: Apfel, Frühstück, Glas, Parfait, Quinoa, Süss, zuckerfrei
Autor: Verena Frei

Zutaten

Quinoa

  • 1 Tasse Kokosmilch ca. 200 ml
  • 1 Tasse Wasser ca. 200 ml
  • 200 gr Quinoa
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanille-Extrakt oder -pulver
  • 1 TL Zimt
  • optional: 1-2 EL Süsse nach Wahl (z.B. Ahornsirup)

Apfelkompott

  • 2 Äpfel
  • 1 Birne
  • 1 TL Zimt

ausserdem:

  • 1-2 EL Fruchtkompott
  • 2-4 EL Kokosjoghurt (oder Soja)
  • 2-3 EL Mandeln (oder andere Nüsse)
  • 1-2 TL Cashew- oder Mandelmus

Anleitungen

Quinoa

  • Quinoa unter fliessendem Wasser gut waschen
  • Mit der Kokosmilch und Wasser in einen Topf geben
  • Salz, Vanille und Zimt beigeben
  • Zum Kochen bringen und dann bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10-15 Minuten köcheln lassen
  • Wenn der Quinoa weich ist, den Herd abstellen und den Quinoa ausdampfen lassen
  • Abkühlen lassen

Apfelkompott

  • Äpfel und Birne schälen und in kleine Stücke schneiden
  • Mit etwas Wasser und dem Zimt in einen Topf geben
  • Ca. 5-10 Minuten köcheln lassen, bis das Obst weich ist
  • Abkühlen lassen

Parfait

  • Quinoa in ein Glas geben, darauf Joghurt, Fruchtmus (z.B. Apfel), dann das Kompott und mit Nüssen und Nussmuss servieren
  • Kann auch gut am Vorabend geschichtet werden (ohne die Nüsse) und dann zum Frühstück geniesen