Go Back
+ servings
Beeren-Cupcakes mit Schoko-Frosting
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Beeren-Cupcakes mit Schokoladen-Frosting

Leckere vegane Cupcakes mit euren liebsten Beeren oder Kirschen und einem dekadenten Schokoladen-Frosting
Vorbereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Kuchen, Nachspeise
Keyword: Buchweizenpfannkuchen, Cupcakes, Erdbeer, Kirschen, Schokolade, Vegan
Portionen: 12 Stück
Autor: Verena Frei

Equipment

  • Backofen
  • Muffinblech

Zutaten

Cupcakes

  • 100 gr vegane Butter/Margarine weich
  • 100 gr Zucker oder Xylith
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 100 ml pflanzliche Milch z.B. Soja
  • 100 ml Wasser mit Kohlensäure
  • 250 gr Mehl z.B. Dinkel
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 EL Apfelessig
  • 100 gr Erdbeeren, Kirschen oder Himbeeren

Frosting

  • 100 gr vegane Butter/Margarine
  • 150 gr Puderzucker
  • 5 TL Kakao ungesüsst
  • 1 TL Vanille-Extrakt

Anleitungen

Cupcakes

  • Butter/Margarine, Zucker & Vanille in einer Schüssel schaumig rühren
  • Milch und Wasser dazugeben und verrrühren
  • Mehl, Backpulver und Natron dazu sieben und alles vermischen
  • Die Beeren klein schneiden und mit dem Apfelessig unterheben
  • Backofen auf 180 ° heizen und den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen
  • Optional je eine ganze Beere oder Schoko-Kugel in den Teig drücken
  • 25-30 Minuten backen und abkühlen lassen

Frosting

  • Die Butter mit dem Puderzucker cremig rühren
  • Kakao und Vanille beigeben
  • Bis zum Dekorieren kühl stellen - mit einer Tülle auf die Cupcakes spritzen