Go Back
Rüeblikuchen mit Frischkäse-Frosting
Rezept drucken
4.34 von 6 Bewertungen

Rüeblikuchen mit Frischkäse-Frosting

Eine köstliche vegane Version des klassischen Rüeblikuchens, mit einem Hauch Tonka-Bohne und einem leckeren Frosting.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit55 Min.

Zutaten

  • 200 gr Rüebli Karotten
  • 100 gr Mandeln ganz oder gemahlen
  • 100 gr Rohrohrzucker oder Kokosblütenzucker
  • 100 gr Margarine
  • 80 gr Marzipan
  • 150 ml pflanzliche Milch
  • 300 gr Mehl z.B. Dinkel
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Tonkabohne optimal
  • 1 TL Zimt
  • Prise Salz
  • 1 EL Apfelessig

Frosting:

  • 100 gr veganer Frischkäse
  • 50 gr Margarine
  • 1/4 TL Tonkabohne
  • 50 g Puderzucker z.B. Xylit
  • 1/2 TL Zimt

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 º Grad aufheizen
  • Die Rüebli schälen und fein reiben - zur Seite stellen
  • Die Mandeln in der Küchenmaschine/Mixer mahlen oder gemahlene verwenden
  • In einer Schüssel, Marzipan, Milc, Margarine und den Zucker mischen und gut verrühren
  • Mehl, Backpulver, Natron, Tonka-Bohne, Zimt und Salz miteinander mischen und unter die feuchten Zutaten rühren
  • Apfelessig beigeben und vermischen
  • Rüebli und Mandeln beigeben und unterheben
  • In eine runde Form geben (26 cm ø) und ca. 40 Minuten backen

Frosting:

  • Den Frischkäse mit der Margarine in eine Schüssel geben und glatt rühren
  • Puderzucker, Zimt und Tonka-Bohne beigeben
  • Kühl stellen
  • Auf den Kuchen geben, wenn er etwas abgekühlt ist

Nutrition

Serving: 1g