Go Back
Kürbis-Baguette
Rezept drucken
No ratings yet

Kürbis-Baguette

Ein leckeres Baguette mit Kürbis-Püree, das hervorragend zu warmen Suppen, zum Dippen oder auch pur schmeckt.
Vorbereitungszeit3 Stdn.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit3 Stdn. 25 Min.

Zutaten

  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Ahornsirup
  • 10 gr Hefe
  • 100 gr Roggenmehl
  • 400 gr Dinkelmehl
  • 250 gr Kürbis-Püree
  • 50 gr Kürbiskerne
  • 1-2 TL Salz

Anleitungen

  • Das Wasser mit der Hefe und dem Ahornsirup mischen, leicht erwärmen, bis die Hefe sich aufgelöst hat
  • Die Mehlsorten mischen, das Hefewasser, Kürbispüree, Salz und Kürbiskerne beigeben
  • Zu einem Teig verkneten
  • Den Teig zugedeckt ca. 1-2 Stunden gehen lassen, bis sich der Teig ca. verdoppelt hat
  • Nach der Gehzeit den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben
  • Der Teig kann noch etwas weich sein, aber das ist so gewollt
  • In 3 Teile schneiden, auf ein Baguette-Backblech oder auf ein Blech mit Backpapier geben (am besten, Mulden bzw. Abgrenzungen mit dem Backpapier machen)
  • Weitere 20 Minuten abgedeckt gehen lassen, in dieser Zeit, den Backofen auf 230 Grad aufheizen
  • Die Baguette mit etwas Wasser bestreichen und mit Kürbiskernen bestreuen
  • Die Baguettes in den Ofen geben, nach ca. 10 Minuten kann man etwas Wasser auf den Boden des Backofens geben, damit Dampf entsteht (dies ist kein Muss und natürlich nur, wenn der Backofen dafür geeignet ist)
  • Die Baguettes 20-25 Minuten backen

Nutrition

Serving: 3g