Go Back
Rezept drucken
4.8 von 5 Bewertungen

Wirsingpäckchen mit schwarzem Reis, Pilzen und Maroni

Zutaten

Wirsingpäckchen:

  • 10-12 Wirsingblätter
  • 200 gr. schwarzen Reis
  • 2 Schalotten
  • 100 gr. Maroni gegart, gibt es z.B. auch tiefgekühlt
  • 100 gr. Pilze
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1/4 l Weisswein
  • frischer Thymian
  • 200 ml veganen Rahm
  • Paprika
  • Chili
  • Salz
  • Pfeffer

Rosenkohl:

  • 500 gr Rosenkohl
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 25 gr frische Cranberries
  • 25 gr Haselnüsse

Pilzsosse:

  • 250 gr Pilze z.B. Champignons
  • 1 Schalotte
  • 1/4 l Weisswein
  • 1 TL Zitronensaft
  • 200 ml veganen Rahm z.B. Hafer
  • frischer Thymian
  • frische Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen

  • Den Reis gemäss der Packungsangabe zubereiten
  • Bei den Wirsingblättern den dicken Strunk entfernen. In Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren und mit kaltem Wasser abschrecken (man kann die Blätter auch im Dampfgarer weich garen)
  • Die Schalotten klein schneiden, mit etwas Olivenöl in einer Pfanne glasig braten
  • Pilze und Maroni in Würfel schneiden und zu den Schalotten geben
  • Weitere 5 Minuten anbraten und mit dem Weisswein ablöschen, etwas köcheln lassen
  • Den Reis beigeben, gut vermischen und dann den Rahm und die Gewürze beigeben und abschmecken
  • Die Blätter mit 1-2 EL der Reismasse befüllen und aufwickeln
  • Entweder im Dampfgarer für ca. 30 Minuten garen oder wenn man diesen nicht hat, dann kann man die Wirsingpäckchen auch im Topf garen
  • Dazu etwas Öl in eine Pfanne oder Topf geben und die Päckchen darin anbraten, mit ca. 300 ml Gemüsebrühe ablöschen und mit geschlossenem Deckel ca. 20-25 min köcheln lassen
  • Wenn man die Päckchen im Dampfgarer zubereitet, dann kann man sie vor dem Servieren noch anbraten in etwas Öl, das gibt ein leckeres Röstaroma - ist aber kein Muss, sie schmecken auch ohne das

Rosenkohl:

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen
  • Den Rosenkohl waschen und halbieren (äussere Blätter entfernen, wenn sie nicht schön sind)
  • Die Cranberries und Haselnüsse ebenfalls halbieren
  • Alle Zutaten miteinander mischen, in eine ofenfeste Form geben und für 25-30 Minuten backen bis sie gebräunt und knusprig sind

Pilzsosse:

  • Die Pilze waschen und in Scheiben schneiden
  • Die Schalotte würfeln und in Olivenöl glasig braten
  • Pilze beigeben und weitere 5 Minuten anbraten
  • Mit dem Weisswein ablöschen
  • Rahm und Zitronensaft beigeben und weitere 5 Minuten leicht köcheln lassen (falls die Sosse zu dünn ist, kann sie mit 1 TL Stärke angedickt werden, dazu die Stärke mit Wasser mischen und in die Sosse einrühren)
  • Mit frischen Thymian, frischer Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Wirsingpäckchen und Rosenkohl servieren. Ein leichter Weisswein passt sehr gut zum Gericht.