Go Back
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Herbstsalat mit geröstetem Rosenkohl und Kürbis

Zutaten

SALAT:

  • 400 gr Rosenkohl
  • Olivenöl
  • 2-3 EL Ahornsirup
  • 1/2 Kürbis Butternut oder Hokkaido
  • 1/2 Glas Kichererbsen
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 3 EL Pekannüsse
  • frischer Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Dressing:

  • 30 ml Avocadoöl oder ein anderes, z.B. Raps oder Baumnuss
  • Saft einer halben Zitrone ca. 15 ml
  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 EL Frühlingszwiebeln klein geschnitten
  • frischer Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

Salat:

  • Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) aufheizen.
  • Den Rosenkohl putzen und halbieren. In einer Schüssel mit Olivenöl mischen, salzen und pfeffern und mit 1 EL Ahornsirup beträufeln.
  • Den Kürbis waschen und in Stücke schneiden. Auch mit Olivenöl mischen, salzen, pfeffern und frischem Thymian würzen.
  • Beides auf ein Blech geben und für 15-20 Minuten backen, bis beides gut gebräunt ist.
  • Den Rosenkohl mit weiteren 1-2 EL Ahornsirup mischen (je nach dem wie intensiv ihr den Geschmack mögt).
  • Die Pekannüsse grob zerkleinern und in einer Pfanne fettfrei rösten.

Dressing:

  • Alle Zutaten in einem Glas mischen und kräftig schütteln.
  • Die Zutaten für den Salat in einer grossen Schüssel mischen, das Dressing darauf geben und lauwarm servieren.