Go Back
+ servings
Zucchini-Blondies mit Schokolade
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Zucchini-Blondies mit Schokolade

Zucchini-Blondies mit Schokolade - ein süsser Genuss, der durch das versteckte Gemüse erst richtig lecker wird.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Backzeit30 Min.
Arbeitszeit55 Min.
Gericht: Cake, Dessert, Kuchen, Süsses
Keyword: Blondies, Brownie, Schokolade, Vegan, Zucchini, Zuchetti
Portionen: 1 Blech
Autor: Verena Frei

Equipment

  • Backofen

Zutaten

  • 350 gr Zuchetti Zucchini
  • 150 gr Margarine
  • 100 gr Rohrohrzucker oder Kokosblütenzucker
  • 50 ml pflanzliche Milch
  • 50 ml Mineralwasser mit Sprudel
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimt
  • 100 gr Hafermehl (gemahlene Haferflocken)
  • 150 gr Dinkelmehl oder 250 gr, wenn kein Hafermehl verwendet wird
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 EL Apfelessig
  • 50 gr Schokowürfel
  • 80 gr vegane Schokolade für den Guss

Anleitungen

  • Die Zuchetti (Zucchini) fein reiben und kurz stehen lassen, dann möglichst viel Wasser auspressen (entweder per Hand oder in ein Küchentuch wickeln)
  • Margarine, Zucker, Vanille, Milch und Sprudel in einer Schüssel oder in der Küchenmaschine gut mischen
  • Die trockenen Zutaten Mehl, Hafermehl, Zimt, Salz, Backpulver und Natron in einer Schüssel mischen und zu den feuchten Zutaten geben
  • Alles zu einem glatten Teig vermischen
  • Die Zuchetti und den Apfelessig dazu geben und untermischen
  • Dann die Schokowürfel unterheben
  • Eine eckige Form (ca. 30 x40 cm) einfetten und den Teig darauf verteilen
  • Bei 180 ° Grad ca. 30-40 Minuten backen, abkühlen lassen
  • Für den Guss die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und auf die Blondies streichen