Zitronenkuchen mit Holunderblütensirup und Erdbeeren
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Zitronen-Holunderblüten Kuchen

Ein toller Sommerkuchen mit dem feinen Aroma von Holunderblütensirup!
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Dessert, Kuchen, Süsses
Keyword: Buchweizenpfannkuchen, Erdbeer, Holunderblüten, Holunderblütensirup, Sirup, Vegan, Zitronen
Portionen: 1 Kuchen
Autor: Verena Frei

Equipment

Zutaten

  • 300 gr Mehl Dinkel oder Weizen
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 150 gr Zucker Rohrohrzucker oder Xylith
  • 140 gr vegane Butter oder Margarine
  • 200 ml pflanzliche Milch
  • 100 ml Holunderblütensirup
  • Saft und Schale 1 Zitrone
  • 1 EL Apfelessig

Anleitungen

  • Mehl in eine Schüssel sieben, Natron, Backpulver und Salz dazumischen
  • In einer Rührschüssel oder der Küchenmaschine den Zucker, Margarine, den Holunderblütensirup und die Milch schaumig rühren
  • Zitronensaft und -schale beifügen
  • Die trockenen Zutaten beigeben und gut mischen (aber nicht zu lange rühren)
  • Apfelessig unterrühren
  • Eine Kastenform (ca. 25-30 cm) einfetten und mehlen
  • Den Kuchen bei 180 ° 30-40 Minuten backen - Stäbchentest machen
  • Für den Guss eine Mischung aus frischem Zitronensaft und Zucker anrühren, alternativ kann man auch Holundersirup und Zucker nehmen - es wird dann aber recht süss