Hallo Ihr Lieben, heute habe ich ein schnelles und leichtes neues Rezept für euch: einen Tomaten-Pfirsich Salat. Wenn ich an etwas denke, dass besonders gut im Sommer schmeckt, dann sind das auf jeden Fall Tomaten und Pfirsiche. Nie schmecken sie so aromatisch, süss und sonnengeküsst, wie in den warmen Sommermonaten (was natürlich auch klar ist, denn dann haben sie Saison).

Der leichte Sommersalat mit Tomaten, Pfirsichen, Gurken, Basilikum und Pinienkerne ist ein absoluter Genuss und schmeckt köstlich mit frischem Baguette, als Beilage zum Grill oder auch als leichtes Mittagessen. Und ganz nebenbei ist er auch eine absolute Augenweide mit seinen bunten Farben. Ich habe noch ein paar rote Johannisbeeren dazu gegeben, was sehr gut gepasst hat.

Tomaten-Pfirsich Salat

Rezept

Und hier nun das Rezept für den Tomaten-Pfirsich Salat:

Tomaten-Pfirsich Salat

Tomaten-Pfirsich Salat

Ein toller leichter Sommersalat mit Tomaten, Pfirsichen, Gurken und vollem Aroma.
0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Appetizer, Beilage, Hauptgericht, Salad, Salat
Keyword: Basilikum, einfach, Gurke, leicht, Pfirsich, Pinienkerne, Salat, schnell, Sommer, Tomate, Vegan
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 2 Personen
Autor: Verena Frei

Zutaten

  • 350 gr Cocktail-Tomaten (am besten bunt)
  • 4 Plattpfirsiche oder 2 normale
  • 1 Gurke oder 3 kleine
  • 30 gr Pinienkerne
  • 2-3 Zweige Johannisbeeren

Dressing

  • 1/2 Bund frisches Basilikum
  • 2 EL Granatapfelmelasse alternativ Saft
  • 3 EL Balsamicoessig weiss oder Apfelessig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Ahornsirup
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Die Tomaten halbieren, Pfirsiche klein schneiden
  • Gurken schälen und in Scheiben schneiden
  • Die Pinienkerne in einer Pfanne fettfrei anrösten
  • Alles in eine Schüssel oder auf eine Platte geben

Dressing

  • Den Basilikum waschen und klein schneiden (einige Blätter für die Deko zur Seite legen)
  • Mit den übrigen Zutaten mischen und das Dressing mit Salz & Pfeffer abschmecken
  • Über den Salat geben und alles mischen, mit den Pinienkernen, Johanissbeeren und den Basilikumblättern servieren
Tried this recipe?Mention @frei_style or tag #frei_style!

Die Aromen der Tomaten, des süssen Pfirsichs, der knackigen Gurke harmonisieren ganz wunderbar miteinander. Und das Dressing darf den natürlichen Geschmack unterstreichen ohne ihn zu sehr zu dominieren. Daher ist es ganz leicht gehalten mit Essig, Öl und vor allem dem frischen Basilikum. Wenn ihr keine Granatapfelmelasse bekommt, dann könnt ihr diese auch durch etwas Saft (auch Orangensaft) ersetzen.

Tomaten-Pfirsich SalatServiert den Salat doch mit einem frischen Baguette, mehr braucht es dazu fast gar nicht. Aber natürlich ist er auch super als leichte Beilage für Gerichte vom Grill. Habt ihr gerne Früchte im Salat? Ich mag dieses Zusammenspiel von herzhaft und süss wirklich unheimlich gerne, vor allem im Sommer. Schaut unbedingt auch meine anderen Salatrezepte an, die hier bereits auf dem Blog sind.

Eure Verena

Wenn ihr Pinterest habt, dann findet ihr mich hier und könnt gerne dieses Bild pinnen:

TOMATEN PFIRSICH SALAT

This post is also available in: EN

YOU MIGHT ALSO LIKE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.