Hallo meine Lieben, heute gibt es unser liebstes Sommer-Rezept: Sommerrollen mit Tofu, Glasnudeln und einem leckeren Erdnuss-Dip. Sie sind super leicht gemacht, nur das Rollen des Reispapiers ist beim ersten Mal vielleicht etwas tricky, aber meine Girls rollen mittlerweile mit etwas Übung sogar allein. Sommerrollen sind perfekt für heisses Wetter, nicht zu schwer und vor allem kann jeder sie so befüllen, wie er es am liebsten hat. Perfekt also für die ganze Familie.

Unser Liebling ist mit Glasnudeln, gebratenem Tofu, diversem Gemüse und frischen Kräutern. Aber auch da gehen die Geschmäcker natürlich auseinander. Ich mag sie mit Koriander und Minze, die Kinder bevorzugen Basilikum und Papa Frei kann auch gut auf alle Kräuter verzichten :-). Als Dip lieben wir entweder Sojasauce pur oder einen leckeren Erdnussdip.

Sommerrollen kommen ursprünglich aus Vietnam und da sie nicht frittiert sind, quasi das gesunde Pendant zu Frühlingsrollen. Frühling mag ich zwar auch, aber Sommer noch viel lieber, daher würde ich immer zu den Sommerrollen greifen, wenn ich wählen müsste. Ausserdem sind sie natürlich auch viel kalorienärmer als die fettigen Verwandten.

Hier jetzt das Rezept:

Sommerrollen mit Erdnuss-Dip

Sommerrollen mit Erdnuss-Dip

Ingredients

    Tofu:
  • 25o gr Tofu - fest
  • 2 TL Stärke
  • 3 TL Knoblauchpulver
  • 1-2 TL Salz
  • 1/2 TL Kurkumapulver
  • 1/4 TL Ingwerpulver
  • Prise Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • Sommerrollen:
  • 1 Paket Glasnudeln (Vermicelles)
  • 1 Paket Reispapier
  • 2-3 Rüebli (Möhren)
  • 1 Avocado
  • 1/2 Gurke
  • Blattspinat oder anderer Salat
  • Rotkohl 1/4
  • Basilikum, Koriander oder Minze frisch
  • Frühlingszwiebeln
  • Sesam
  • nach Belieben weitere Zutaten, wie Mango, Reis
  • Erdnusssauce:
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 4-5 EL Kokosmilch
  • etw. frischer Ingwer
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL Ahornsirup
  • Salz & Pfeffer (nach Geschmack)

Method

    Tofu:
  1. Den Tofu in Streifen schneiden
  2. Tofu in einen Beutel geben und mit den übrigen Zutaten mischen (gut schütteln, damit der Tofu ganz bedeckt ist)
  3. Olivenöl in der Pfanne erhitzen, den Tofu knusprig anbraten (ca. 3-5 Minuten von beiden Seiten)
  4. Erdnusssauce:
  5. Etwas Ingwer fein reiben und alle Zutaten miteinander mischen
  6. Sommerrollen:
  7. Gemüse in feine Streifen schneiden
  8. Die Vermicelles/Glasnudeln nach Packungsanleitung garen
  9. Das Reispapier in Wasser einweichen und dann auf ein feuchtes Küchentuch geben
  10. Gewünschte Füllung darauf geben und einwickeln
  11. Mit Erdnusssauce oder Sojasauce servieren
https://www.frei-style.com/sommerrollen-mit-erdnuss-dip/

Probiert sie unbedingt einmal aus, wenn ihr sie noch nicht kennt. Papa Frei war beim ersten Mal eher skeptisch – nachdem er 2 gegessen hatte, hat er um Nachschlag gebeten:-). Die Zutaten klingen zwar im ersten Moment etwas exotisch, ihr bekommt aber alles im orangenen M oder anderen grossen Supermärkten in der Asia-Abteilung. Und dann steht dem Rollen und Dippen nichts mehr im Wege.

Eure Verena

Wenn ihr Pinterest habt, dann findet ihr mich hier und könnt gerne dieses Bild pinnen:

 

YOU MIGHT ALSO LIKE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.