Hallo Ihr Lieben, heute habe ich ein weiteres saisonales Rezept für euch: Rhabarberkuchen – 1 Teig, 2 Versionen. Ein leckerer und schnell gemachter Rhabarberkuchen und das in 2 Varianten. Ihr könnt den schnellen Teig sowohl für einen “upside-down” als auch für einen Streuselkuchen mit Rhabarber verwenden. Beide Varianten sind super fein und das Rezept beinhaltet auch nicht viel Zucker, bzw. könnt ihr auch gut Birkenzucker verwenden – das habe ich gemacht.

Rhabarber

Saison hat Rhabarber von April bis Juni. Rhabarber ist keine Frucht, sondern gehört zur Familie der Knöterichgewächse und ist daher ein Stielgemüse. Rhabarber zählt zu den kalorienärmsten Lebensmitteln: 100 Gramm haben gerade mal 12 Kalorien. Der saure Geschmack entsteht durch den hohen Gehalt an Fruchtsäuren wie Apfel-, Zitronen- oder Oxalsäure. Die Säuren und Mineralstoffe im Rhabarber haben übrigens eine entschlackende und blutreinigende Wirkung.

Rhabarberkuchen - 1 Teig, 2 Versionen - vegan

Rezept

Und hier nun das Rezept für den Rhabarberkuchen – 1 Teig, 2 Versionen:

Rhabarberkuchen mit Streusel - vegan

Rhabarberkuchen – 1 Teig, 2 Versionen

2 leckere vegane Rhabarberkuchen, die schnell gemacht sind. Durch die 2 Varianten findet sicher Jeder etwas nach seinem Geschmack.
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten

Zutaten

  • 120 gr vegane Ricotta oder Quark/Joghurt
  • 100 gr Margarine
  • 150 gr Xylit
  • 100 ml pflanzliche Milch z.B. Soja, Mandel
  • 150 ml Wasser mit Kohlensäure
  • Saft & Schale einer Zitrone
  • 300 gr Mehl z.B. Dinkel
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • Prise Salz
  • 1 EL Apfelessig

Upside-Down:

  • 2-3 Stangen Rhabarber
  • 1-2 EL Margarine
  • 2 EL Rohrzucker

Streusel:

  • 2-3 Stangen Rhabarber
  • 50 gr Mehl
  • 25 gr Zucker
  • 35 gr Margarine
  • 20 gr gemahlenen Mandeln

Anleitungen

Teig:

  • Ricotta, Margarine und Zucker miteinander in einer Schüssel (oder der Küchenmaschine) mischen
  • Milch, Wasser und Zitronenschale und -saft beigeben
  • Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und zu den feuchten Zutaten geben
  • Am Ende nur noch den Apfelessig unterrühren.

Upside-Down:

  • Den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden
  • In eine Backform (26 x16 cm) die Margarine verstreichen, den Zucker darauf verteilen und mit dem Rhabarber ein Muster legen
  • Die Hälfte des Teiges darauf geben und bei 180 ° Grad ca. 20-30 Minuten backen
  • Nach dem Backen direkt aus der Form stürzen und abkühlen lassen

Streusel:

  • Eine Backform (26 x16 cm) fetten
  • Den Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden
  • Unter die zweite Hälfte des Teiges mischen, ein paar aufheben und dann auf den Teig geben
  • Den Teig in die Backform geben
  • Für die Steusel alle Zutaten zu einem krümeligen Teig mischen (am besten mit den Händen)
  • Auf dem Teig verteilen
  • Bei 180 ° Grad ca. 20-30 Minuten backen
  • Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen

Notizen

Ihr könnt natürlich auch nur eine Variante machen und dann ein ganzes Blech. Dafür jeweils die Zutaten für den Belag verdoppeln und die Backzeit ca. 5-10 Minuten verlängern.
Tried this recipe?Mention @frei_style or tag #frei_style!

Ihr könnt natürlich nur eine der beiden Versionen machen, also ein ganzes Blech mit dem Streusel- oder “Upside-Down” Kuchen. Wir mochten beide Varianten sehr gerne, aber klar hat jeder einen Favoriten. Bei mir ist das sicher der Streuselkuchen, denn den mag ich mit allen Früchten sehr. Aber auch die andere Variante ist sehr lecker, da kommt die Säure des Rhabarbers noch etwas besser zur Geltung.

Rhabarberkuchen mit Streusel - vegan

Sehr lecker schmeckt es, wenn ihr den Streuseln noch etwas Mandeln beifügt, das gibt ein feines Aroma und passt sehr gut zum Rhabarber.

Rhabarberkuchen - vegan

Der Upside-Down Cake wird besonders hübsch, wenn ihr mit dem Rhabarber ein schönes Muster legt, das ist einfacher als man denkt und es ist spannend zu sehen, wie es nach dem Backen aussieht.

Rhabarberkuchen - vegan

Habt ihr gerne Rhabarber und wenn ja, was sind eure liebsten Rezepte? Ich habe bereits ein leckeres Rezept für Muffins mit Rhabarber auf dem Blog hier, aber auch eine Variante unseres liebsten Bananenbrot mit Erdbeeren und Rhabarber hier, sowie einen Pie, der perfekt für den Muttertag ist. Als nächstes möchte ich ein herzhaftes Rezept mit Rhabarber probieren, das steht schon lange auf meiner Liste.

Eure Verena

Wenn ihr Pinterest habt, dann findet ihr mich hier und könnt gerne eines dieser Bilder pinnen:

 

This post is also available in: EN

YOU MIGHT ALSO LIKE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.