Hallo ihr Lieben, heute teile ich unser liebstes Frühstück mit euch: Cremiger Porridge mit Cashewmilch. Besonders in der kalten Jahreszeit starten wir gerne mit einem wärmenden Frühstück und da gibt es doch Nichts besseres als einen cremigen Porridge. Zum Glück sehen das auch die Kinder so und schon Abends beim Schlafen gehen wird bei mir die Bestellung für den nächsten Morgen aufgegeben.

Der Porridge ist nicht nur schnell gemacht, sondern man kann ihn auch unheimlich abwechslungsreich gestalten und ausserdem sind Haferflocken super gesund.

Haferflocken

Hafer gilt aus ernährungsphysiologischer Sicht als das wertvollste Getreide. Das liegt vor allem an seinem hohen Eiweiss- und Ballaststoffgehalt sowie an den enthaltenen Mineralstoffen und den Vitaminen B1 und E. Die in den Haferflocken enthaltenen B-Vitamine sorgen nicht nur für mehr Power, sondern zusammen mit Spurenelementen wie Zink, Mangan und Kupfer auch für starke Fingernägel und gesunde, schöne Haut.

Porridge mit Cashewmilch

Rezept

Hier das Rezept für den Cremigen Porridge mit Cashewmilch:

Cremiger Porridge mit Cashewmilch

Prep Time: 5 minutes

Cook Time: 10 minutes

Total Time: 15 minutes

Serving Size: 2 grosse Portionen

Cremiger Porridge mit Cashewmilch

Gerade in der kalten Jahreszeit lieben wir am morgen einen wärmenden Porridge, so cremig und versatil. Der optimale Start in den Tag.

Ingredients

  • 1 Tasse Wasser
  • 2 Tassen Cashewmilch
  • 80-90 gr Haferflocken (fein)
  • Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Cashewbutter
  • 1 Banane
  • Vanille

Method

  1. Wasser und Milch in einem Topf mischen, Haferflocken dazugeben
  2. Unter rühren aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen - immer wieder umrühren
  3. Zimt, Vanille Cashewbutter und die zerdrückte Banane einrühren
  4. Warm in Schüsseln servieren und mit frischen Früchten und Cashewbutter dekorieren
https://www.frei-style.com/cremiger-porridge-mit-cashewmilch/

Den Porridge habe ich diesmal mit selbstgemachter Cashewmilch zubereitet, das wird besonders cremig (das Rezept findet ihr hier). Ihr könnt aber jede andere Milch eurer Wahl verwenden. Ich nehme in der Regel immer 1 Tasse Wasser und 2 Tassen Milch. Sehr gerne mag ich auch Mandel- oder Hafermilch in meinem Porridge. Auch bei den Toppings könnt ihr sehr kreativ sein. Die Kinder mögen ihr Porridge am liebsten mit Apfelkompott. Das bereite ich meist am Vorabend schon zu und mache dann morgens nur den Porridge frisch, das spart Zeit und in 10 Minuten steht ein gesundes und langanhaltendes Frühstück auf dem Tisch.

Cremiger Porridge mit Cashewmilch

Natürlich könnt ihr anstatt der Bananen als Süssungsmittel auch etwas anderes nehmen, meist süsse ich mit etwas Ahornsirup oder auch Honig, je nach Geschmack. Sehr lecker wird es auch mit gefrorenen Beeren oder einmal exotisch mit Kokos und Mango oder Ananas. Ich werde euch da bald noch mehr Rezepte hier posten.

Cremiger Porridge mit Cashewmilch

Esst ihr auch gerne Porridge und wie sieht es mit euren Kindern aus? Also, ich bin sehr froh, dass sie am morgen vor der Schule schon etwas Warmes im Bauch haben. So können sie gestärkt lernen. Meist bringen sie die Znünibox halb gefüllt wieder nach Hause, da sie in der Pause lieber spielen als essen. Aber da die Haferflocken ja lange satt halten, finde ich das auch völlig okay.

Eure Verena

Wenn ihr Pinterest habt, dann findet ihr mich hier und könnt gerne eines dieser Bilder pinnen:

This post is also available in: EN

YOU MIGHT ALSO LIKE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.