Hallo Ihr Lieben, ich hatte euch ja schon gesagt, das ich zwei Zutaten dieses Jahr vermehrt einsetzen möchte und eine davon ist Linsen. Ich mochte schon immer sehr gerne Linsen, als Kind habe ich Linsensuppe geliebt und ich erinnere mich auch, das wir die regelmässig gegessen haben. Linsen sind sehr gesund und vielseitig einsetzbar und das möchte ich euch mit einigen Rezepten zeigen. Ich muss gestehen, das sie auch bei mir ein bisschen in Vergessenheit geraten sind und ich sie gerade wieder neu für mich entdecke.

Das erste Rezept mit Linsen ist ein leckeres Curry, wie könnte es auch anders sein. Ich liebe Curry einfach und könnte es tatsächlich jeden Tag essen. Meine Töchter kennen den Duft schon und wissen sofort was es gibt, wenn sie nach Hause kommen  –  und auch wenn sie manchmal motzen, essen sie es doch auch sehr gerne.

Ich finde, bei dem stürmischen Wetter der letzten Tage ist eine Schüssel Curry das perfekte Soulfood, durch die Gewürze wärmend von innen und ausserdem sehr gesund, so soll der Verzehr von Curry auch Zivilisationskrankheiten vorbeugen, Entzündungen hemmen, den Cholesterinspiegel stabilisieren und einen positiven Effekt auf Diabetes haben.

Kombiniert habe ich das Curry diesmal mit Blumenkohl, frischem Ingwer, frischem Kurkuma und als spezielle Zutat Datteln beigefügt. Ein bisschen experimental, aber es hat super gepasst. Eine ganz leichte Süsse war zu spüren, was ganz wunderbar mit den Gewürzen harmonierte.

Hier das Rezept:

Blumenkohl-Linsen-Curry mit Datteln

Blumenkohl-Linsen-Curry mit Datteln

Ingredients

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück frischer Ingwer (ca. 1 cm)
  • 1 Stück frischer Kurkuma (ca. 1 cm) optional Pulver
  • 1 TL Koriander
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 2-2 1/2 TL Curry
  • 3 Datteln
  • 3 Rüebli/Karotten
  • 500 gr Blumenkohl
  • 100 gr rote Linsen
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 400 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer

Method

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln, in 2-3 EL Olivenöl glasig braten
  2. Kurkuma und Ingwer schälen und ebenfalls fein hacken, mit dem Curry, Koriander und Kreuzkümmel in die Pfanne geben und kurz mitrösten
  3. Die Datteln klein schneiden und die Pfanne geben
  4. Die Möhren ein Scheiben schneiden, den Blumenkohl in kleine Röschen teilen und beides in die Pfanne geben und kurz für 3-4 Minuten mitbraten
  5. Kokosmilch, Wasser und Linsen beigeben
  6. Mit geschlossenem Deckel für ca. 10-15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist
  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Reis, Quinoa oder anderer Beilage servieren
https://www.frei-style.com/blumenkohl-linsen-curry-mit-datteln/

Zum Curry habe ich noch einen Korianderjoghurt gemacht, dazu einfach frischen Koriander klein schneiden, mit Joghurt (z.B. Kokos oder Soja) mischen und mit Salz,Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Gegessen haben wir das Curry mit Reis, auch da passt es sehr gut, wenn man nach dem Kochen noch ein paar Dattelstücke untermischt .

Blumenkohl-Linsen-Curry mit Datteln

Blumenkohl-Linsen-Curry mit Datteln

Habt ihr ein Lieblingsgericht mit Linsen oder kommen sie in eurer Küche nicht oft vor? Ich würde total gerne wissen, was ihr damit kocht. Ich hab schon einige weitere Ideen und werde morgen gleich etwas Neues ausprobieren – und nein kein Curry :-).

Eure Verena

Blumenkohl-Linsen-Curry mit Datteln

Wenn ihr Pinterest habt, dann könnt ihr gerne dieses Bild pinnen:

 

YOU MIGHT ALSO LIKE

2 Comments

  1. Antworten

    Sandra

    Januar 30, 2018

    Liebe Verena, vielen Dank für dieses leckere Rezept! Ich hab schon ähnliche Currys gemacht, aber die Kombination Blumenkohl und rote Linsen hatte ich noch nicht versucht. Es hat uns sehr gut geschmeckt! 🙂 Liebe Grüsse, Sandra

    • Antworten

      Verena Frei

      Januar 30, 2018

      Liebe Sandra, das freut mich ganz sehr! Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Liebe Grüsse Verena

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.