This post is also available in: EN

Hallo Ihr Lieben, wie angekündigt habe ich eine neue Rezeptkategorie auf dem Blog eingefügt: Blitzrezepte. Dies sollen, wie der Name schon sagt, Rezepte sein, die schnell zubereitet sind und meist auch nicht viele Zutaten haben. Vor allem aber trotzdem gesund sein und der ganzen Familie schmecken. Oft sind es Gerichte, die ich am Mittag für die Kinder mache, denn wenn sie aus dem Kindergarten kommen, dann herrscht grosser Hunger.

Den Anfang machen ihre Lieblingsnudeln aus dem Wok. Sie sind blitzschnell gemacht, trotzdem voller gesunder Zutaten und nach Aussagen meiner Töchter: “besser als beim Chinesen” – na dann! Ich weiss gar nicht, wie oft ich die mache, aber sie werden mindestens einmal die Woche von jemandem aus der Familie gewünscht. Ihr könnt das Gemüse natürlich auch variieren und verwenden, was ihr gerade da habt. Sehr lecker passt auch Brokkoli, Erbsenschoten, Edamame, Pilze oder auch Rotkohl. Ich mache die Nudeln immer sehr mild, damit sie auch alle essen, habe euch aber auch Alternativen aufgelistet, wenn ihr gerne scharf esst.

Hier das Rezept:

Quick-Rezept: Asianudeln aus dem Wok

Quick-Rezept: Asianudeln aus dem Wok

Ingredients

  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 kleiner Chabis (Weisskohl)
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1-2 Rüebli
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Frischer Ingwer (1-2 cm)
  • 1 Päckchen Mie-Nudeln (250 gr.)
  • 2 EL Sesamöl
  • 8 EL Sojasauce
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 2 TL Hoisin-Sauce oder Sambal Oelek
  • 1 Pak Choi (optional)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili

Method

  1. Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden und den Ingwer klein würfeln
  2. Das Öl in einem Wok oder einer grossen Pfanne erhitzen
  3. Die Paprika und den Kohl in Streifen schneiden, den Lauch und die Rüebli in Ringe (oder Streifen)
  4. Gemüse, Zwiebeln und Ingwer in den Wok geben und unter Rühren für 4-5 Minuten dünsten
  5. Mit 3 EL Sojasauce und der Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt für 5-7 Minuten köcheln lassen
  6. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten
  7. Den Pak Choi in Streifen schneiden
  8. Die Nudeln und den Pak Choi unter das Gemüse geben , mit der restlichen Sojasauce, Hoisin-Sauce oder Sambal Oelek, Salz, Pfeffer und Chili (nach Geschmack) würzen
  9. Mit Nüssen oder frischen Kräutern servieren
https://www.frei-style.com/blitz-rezept-asianudeln-aus-dem-wok/

Blitzrezept heisst für mich aber auch, dass ich nur ein schnelles Foto mache, damit das Rezept von unserem Tisch, schnell bei euch landet. Ich werde die Kategorie diese Woche mit weiteren Rezepten füllen und freue mich auf Euer Feedback, wie ihr die Blitzrezepte findet.

Eure Verena

Wenn ihr Pinterest habt, dann findet ihr mich hier und könnt gerne dieses Bild pinnen:

 

YOU MIGHT ALSO LIKE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.