Hallo Zusammen, wir sind gerade mitten in einer kleinen Hitzewelle in der Schweiz (worüber wir uns natürlich nicht beschweren), aber das bedeutet natürlich eins: Glace jeden Tag und das am besten mehrfach. Manchmal gibt es auch bei uns mal ein gekauftes Glace (wenn wir unterwegs sind), aber am liebsten machen wir es selbst und zwar das einfachste Glace der Welt: Bananenglace (oder auch Nicecream :-)) das genau aus einer Zutat besteht: gefrorenen Bananen!

Es schmeckt so lecker und cremig, man würde nie meinen das es nur aus Bananen besteht.  Es lässt sich wunderbar kombinieren, wir haben es 3x anders gemacht. Und wenn ich mich entscheiden müsste – ich könnte es nicht, alle Varianten waren einfach so lecker. Also das Einzige was es diesen Sommer gilt sicher zu stellen: IMMER gefrorene Bananen im Gefrierer parat halten. Ich schneide die reifen Bananen in Scheiben und friere sie dann in einem wiederverwendbaren Zip-Beutel oder eine Box ein, so lassen sie sich leicht portionieren.

Nicecream 3 ways

Nicecream 3 ways

Nicecream 3 ways

 

BANANEN GLACE – 3 x anders, 3 x lecker

BANANEN GLACE – 3 x anders, 3 x lecker

Ingredients

  • 3 Bananen (sehr reif)
  • Erdbeeren
  • selbstgemachter Schoggi-Aufstrich
  • Cacao Nibs
  • Aprikosen
  • Erdnussbutter
  • Himbeeren
  • Blaubeer-Sojajoghurt
  • Zuckerherzen

Method

  1. 3 gefrorene Bananen in einem guten Mixer mischen, bis sie cremig sind, in der Regel muss man keine Flüssigkeit zugeben, es braucht einfach ein bisschen Geduld. Auf Gläser oder Schüsseln aufteilen und nach Herzenslust toppen und geniessen. Ergibt ca. 3-4 Portionen.
https://www.frei-style.com/banana-nicecream-3-ways/

Habt einen schönen Sommertag!

Eure Verena

YOU MIGHT ALSO LIKE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.