Hallo Ihr Lieben, heute habe ich 2 leckere Smoothie-Rezepte für euch, die nicht nur sehr gesund sondern auch köstlich sind.  Ausserdem stelle ich euch meinen neuen Liebling in der Küche vor. Ein Gerät, das es schafft, 2 Geräte zu kombinieren, die hier fast täglich zu Einsatz kommen: ein Entsafter und einen Mixer. Das Ganze nennt sich Sage Bluicer Pro* und ich muss euch sagen, ich bin total begeistert.

SAGE Bluicer Pro

Der Sage Bluicer ist meiner Meinung nach nicht nur eine total geniale Erfindung, sondern hilft mir auch bei einem Alltags-Dilemma! Ich liebe frische Säfte, sie geben mir schnelle Energie und extra Vitamine. Aber man muss auch sagen, dass sie nicht so füllen und ein Smoothie mit seinen Ballaststoffen einen länger satt macht. Gewisse Früchte und vor allem Gemüsesorten mag ich aber definitiv lieber entsaftet. Viele Sachen kann man aber auch gar nicht entsaften und es macht viel mehr Sinn, diese in einen Smoothie zu geben.

2 leckere Smoothie-Rezepte Ich bin ehrlich, da ich in der Vergangenheit schon beide Geräte hatte, habe ich mir schon manchmal die Mühe gemacht und erst entsaftet und dann noch gemixt. Aber tatsächlich war das eher selten, denn der Aufwand und vor allem die Reinigung von 2 Geräten ist schon aufwendig. Der Sage Bluicer Pro ist da die Lösung! Ein Aufsatz zum Entsaften, der frische Saft läuft direkt in den Mix-Behälter, dann wechselt man diesen aus, setzt den Mixer auf die Basis, gibt die restlichen Zutaten dazu und mixt einen köstlichen Smoothie.

Und ich verstehe auch, dass viele sich nicht ein zusätzliches Gerät anschaffen möchten, zumal ein Entsafter schon oft viel Platz wegnimmt. Für alle mit begrenztem Platz, die aber trotzdem beides möchten, ist das Gerät echt optimal und das in wirklich toller Qualität.

Und natürlich möchte ich nun auch meine liebsten Rezepte mit dem Sage Bluicer Pro teilen. 2 Saft/Smoothie Rezepte, die es hier sehr oft gibt und die ich und meine Familie wirklich lieben. Gerade jetzt,  wo der Herbst/Winter bevorsteht und wir zusätzliche Vitamine brauchen. Damit versorgen euch diese beiden Rezepte auf jeden Fall.

Einmal gibt es einen grünen Smoothie, mit Fenchel, Sellerie und Apfel, die ich entsaftet habe und dann im Mixer kommen noch Spinat, Avocado, Hanfsamen, Limette, etwas Minze und Datteln hinzu. Super cremig, voller gesunder Zutaten und ausserdem richtig lecker. Der andere Smoothie ist mit Randen, Karotten, Granatapfel, Kurkuma aus dem Entsafter und dazu Orange, Mango, Banane, Chia und etwas Basilikum im Mixer – ein Powersmoothie mit dem Extrakick.

2 leckere Smoothie-Rezepte

Hier das Rezept für den grünen Smoothie:

Grüner Smoothie

Grüner Smoothie

Ein gesunder Power-Smoothie
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Portionen: 2 Gläser
Autor: Verena Frei

Equipment

  • Sage Bluicer Pro

Zutaten

  • 1 Fenchelknolle
  • 1 Bund Sellerie
  • 2 Äpfel
  • 1 TL Hanfsamen
  • 1 Handvoll Blattspinat
  • 1/2 Avocado
  • 2-3 Datteln
  • 1 Limette
  • 3-4 Blätter frische Minze

Anleitungen

  • Sellerie, Fenchel und Apfel mit dem Sage Bluicer Pro entsaften
  • Die anderen Zutaten in den Mixbehälter geben und zu einem feinen Smoothie mixen
  • Eiswürfel und ggf, Wasser oder Kokoswasser nach Bedarf und gewünschter Konsistenz beigeben
Tried this recipe?Mention @frei_style or tag #frei_style!

Der Sage Bluicer hat extra eine grüne Smoothie Taste und der Smoothie wird richtig cremig und hat sicher keine Stücke mehr – das finde ich immer ganz wichtig.

Beim Entsaften ist es echt super, dass man das Gemüse und die Früchte weder zerkleinern noch schälen muss. In der Schale vieler Früchte stecken besonders viele Vitamine und Nährstoffe, die durch die Trennung von Schalung und Frucht im Bluicer während des Entsaftungsvorgangs bestmöglich konserviert werden und somit erhalten bleiben. Den ganzen Bund Sellerie, einen ganzen Apfel oder auch eine Fenchelknolle, das schafft der Bluicer ohne Probleme. Das spart Zeit und es gibt wirklich keine Ausreden mehr – ein Smoothie oder Saft ist so schnell zubereitet.

Übrigens ist das auch meine liebste Saft-Kombination: Sellerie/Fenchel/Apfel – diese Kombi schmeckt so gut, unbedingt einmal ausprobieren.

Roter Smoothie

Roter Smoothie

Jetzt aber zum roten Smoothie, hier das Rezept dafür:

Roter Smoothie

Roter Smoothie

Ein Smoothie um das Immunsystem zu stärken
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Portionen: 2 Gläser
Autor: Verena Frei

Equipment

  • Sage Bluicer Pro

Zutaten

  • 2 Randen/Rote Bete
  • 5 Karotten
  • 1/2 Granatapfel
  • 2-3 cm frischer Ingwer
  • 1-2 cm frischer Kurkuma
  • 2 Orangen
  • 1/2 Mango frisch oder gefroren
  • 1 Banane gefroren
  • 1 TL Chia-Samen
  • 2-3 Blätter Basilikum optional
  • Eiwürfel

Anleitungen

  • Randen/Rote Beete, Karotten, Granatapfel, Ingwer und Kurkuma entsaften
  • Die restlichen Zutaten beigeben und zu einem cremigen Smoothie mixen
  • Nach Bedarf Eiswürfel und Wasser beigeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist
Tried this recipe?Mention @frei_style or tag #frei_style!

Die Menge an Ingwer und Kurkuma könnt ihr natürlich individuell nach eurem Geschmack anpassen, je mehr desto besser – um euer Immunsystem und die Abwehrkräfte für die kommenden Monate zu stärken. Und noch ein kleiner Tipp, Kurkuma färbt ja sehr stark, falls der Bluicer verfärbt ist, dann stellt ihn einfach in die Sonne, das entfernt alle Flecken.

Ich liebe nicht nur Farbe des Smoothies sondern natürlich auch den Geschmack, Rote Bete gehört zu meinen Lieblingsgzutaten in Smoothies. Ich weiss, dass nicht jeder Rote Bete mag, aber probiert diese Kombination unbedingt aus, der Ingwer gibt eine angenehme Schärfe und die Früchte sorgen für einen Ausgleich mit ihrer Süsse. Der Smoothie ist auf jeden Fall ein Powerpaket an Antioxidanzien und Vitaminen.

Rot oder Grün?

Was würdet ihr jetzt zuerst wählen? Rot oder Grün?

Ich mag beide unheimlich gerne und auch die Kinder trinken je nach Lust und Laune gerne mal einen Smoothie, sie probieren auf jeden Fall immer aus und haben schon ihre eigenen Lieblingskombination entdeckt.

Ich kann euch den Sage Bluicer Pro auf jeden Fall sehr empfehlen. Nicht nur die Kombination aus Entsafter und Mixer ist einfach genial, auch als reiner Mixer hat er einige Vorzüge wie die vorprogrammierten One-Touch-Programme für optimale Ergebnisse.

Die Reinigung finde ich recht okay, klar beim Entsaften gibt es einige Teile zu reinigen, aber ihr könnt auch alles in die Spülmaschine geben.

Sage Bluicer Pro

Ich hoffe, ihr probiert die 2 leckere Smoothie-Rezepte unbedingt einmal aus, ich bin ja gespannt, welcher euer Favorit ist. Weitere gesunde Rezepte, die euch durch den Winter bringen, findet ihr natürlich auf dem Blog.

Eure Verena

Wenn ihr Pinterest habt, dann findet ihr mich hier und könnt gerne dieses Bild pinnen:

*Dieser Blogpost in ist Zusammenarbeit mit Sage entstanden, spiegelt aber meine eigene Meinung wider. 

YOU MIGHT ALSO LIKE

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.